User Passwort
 Passwort speichern Passwort vergessen?
 
 
 
 Alle Foren
 PDA-Dev :: Windows Mobile
 Windows Mobile - Allgemeines
 Dateiattribute setzen
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Kein Mitglied

Mitglied gelöscht


7 Beiträge

Erstellt am: 18.09.2009 :  10:21:05 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Antwort mit Zitat
Hallo,
Ich möchte während meine Applikation läuft gerne das Telefon sperren. Ich habe auch schon heraus gefunden, dass das Telefon mit cprog.exe oder VTKey.exe im Windows-Verzeichnis gestartet werden kann.
Mein Problem: Die beiden Dateien sind schreibgeschützt und ich kann diese nicht einfach umbenennen. Gibt es eine Möglichkeit, den Schreibschutz aufzuheben? File.SetAttributes existiert in CF ja nicht.
Danke!
   

robert.wachtel

robert.wachtel

PDA-Spezialist


301 Beiträge

Erstellt  am: 18.09.2009 :  12:23:29 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche robert.wachtel's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich habe die vage Vermutung, dass Du so nicht weiterkommst.
Was genau willst Du denn erreichen? Hilft Dir vielleicht lineSetEquipmentState weiter?
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa919436.aspx
http://tapi.codeplex.com/

Viele Grüße aus Köln
Robert Wachtel
http://blog.robertsoft.de
Zum Anfang der Seite

Aikieugen

PDA-Spezialist


435 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2009 :  14:25:37 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche Aikieugen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi!
Du könntest den Anruf "abfangen" und löschen, etwa wie
lineDrop(lphCall, null, 0); //lphCall - Zeiger auf den Anruf vom Typ IntPtr(?)
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms735626(VS.85).aspx
Aber: denke doch darüber nach, was dem User wichtiger ist: Anruf oder Deine Anwendung?...
Gruss
Aikieugen
Zum Anfang der Seite

Kein Mitglied

Mitglied gelöscht


7 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2009 :  17:57:08 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Antwort mit Zitat
Hallo,
Ich möchte einfach damit erreichen, dass das Telefon nicht mehr benutzbar ist. Aber das habe ich jetzt schon erreicht, und zwar mit einer gekauften "Kiosk"-Software. Ich hatte keine Lust mehr, mich mit Microsoft's starrem Betriebssystem herumzuschlafen. Einerseits wollen die, dass man auf WM-Mobilgeräten programmiert und andererseits wird einem das Leben schwer gemacht. Die Hälfte meiner Zeit geht an der eigentlichen Entwicklungsumgebung drauf. Sorry, wollte nur mal ein bisschen ablästern
Bleibt natürlich die Frage offen, wie man allgemein Schreibrechte auf Mobilgeräten ändern kann. Geht das überhaupt? Wenn ich zum Beispiel eine schreibgeschütze Datenbank (*.sdf-File) auf das Mobilgerät kopiere (Schreibschutz wird ja durch das Suuuuuper Source Safe, was ich jedem nicht weiter empfehle, jedes mal wieder aktiviert beim Einchecken), kann ich diese nicht öffnen und kann auch dessen Schreibrechte nicht ändern. Bisher muss ich also immer darauf achten, dass ich die Datenbank nicht-schreibgeschützt kopiere.
Danke und Gruß
Zum Anfang der Seite

Useless user

PDA-Spezialist


465 Beiträge

Erstellt  am: 09.10.2009 :  19:17:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Useless user's Homepage  Antwort mit Zitat
Das Problem ist überhaupt kein Problem das deine Anwendung lösen sollte, sondern etwas das du mit dem VS klären musst. Sicher ist es sinnvoll deine Daten mit in der Quellcodeverwaltung zu versionieren. Dann müsste sich ein Weg finden lassen, das vor dem kopieren der SDF der Schreibschutz aufgehoben wird. Vielleicht hilft dir das gute alte "Attrib" und dieser Artikel weiter:
http://visualstudiohacks.com/articles/general/customize-your-project-build-process/
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Springe nach:
 
  Bookmark & Share  
 
 
 
  Tags  
   
 

 



pda-dev.de

Quicklinks: Foren-Übersicht | Developer-News | Suche | Impressum

© just-works! Software

Zum Anfang der Seite

Snitz Forums 2000