User Passwort
 Passwort speichern Passwort vergessen?
 
 
 
 Alle Foren
 PDA-Dev :: Windows Mobile
 VB.NET
 Wie temporäres DataSet ändern?
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

UweK

PDA-Programmierer


37 Beiträge

Erstellt am: 09.08.2010 :  18:05:11 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche UweK's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,
ich erzeuge zur Laufzeit Datensätze und speichere diese in einer Tabelle eines
temporären DataSet-Objekts. Es liegt KEINE SQL-Datenbank zugrunde.
Wie kann ich die Daten ändern? Ich finde keine Update-Methode oder ähnliches.
Hier der Code wie ich bisher vorgehe:
 
Dim MeinDataSet As System.Data.DataSet
Dim Tabelle As System.Data.DataTable
Tabelle = New System.Data.DataTable("Tabelle")
Tabelle.Columns.Add("ID", GetType(Integer))
Tabelle.Columns.Add("Name", GetType(String))
Tabelle.Columns.Add("Vorname", GetType(String))
MeinDataSet.Tables.Add(Tabelle)
Dim TabellenZeile As System.Data.DataRow = MeinDataSet.Tables.Item("Tabelle").NewRow()
TabellenZeile("ID") = 1
TabellenZeile("Name") = "TestName"
TabellenZeile("Vorname") = "TestVorname"
MeinDataSet.Tables.Item("Tabelle").Rows.Add(TabellenZeile)
 
Wie kann ich nun z.B. den Wert der Spalte Vorname von "TestVorname" in "Irgendwas" ändern?
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Gruß,
Uwe.
   

UweK

PDA-Programmierer


37 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2010 :  10:16:31 Uhr  Profil anzeigen  Autor eine Email senden  Besuche UweK's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Leute,
hat wirklich keiner ne Ahnung wie das funktioniert oder habe ich mich
evtl. missverständlich ausgedrückt?
Gruß,
Uwe.
Zum Anfang der Seite

Useless user

PDA-Spezialist


465 Beiträge

Erstellt  am: 16.08.2010 :  19:00:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Useless user's Homepage  Antwort mit Zitat
Wahrscheinlich ist die Antwort zu simpel:
Du musst in der RowCollection die du per MeinDataSet.Tables.Item("Tabelle").Rows abrufen kannst deine Row suchen und dann über die Item-Eigenschaft der DataRow-Klasse die Spalte angeben. Macht heutzutagen kein Mensch mehr so. Legt dir lieber ein typisiertes DataSet statt selbst eines per Code zu erzeugen. Das ist sehr viel einfacher, nicht unbedingt weniger performant und produziert nicht so viele Laufzeitfehler. Probier es mal aus und schau dir an wieviele "Hilfsfunktionen" dir das Visual Studio anlegt die genau auf deine Datenstruktur zugeschnitten sind - z.B. sowas wie FindByID deiner typisierten DataTable-Klasse.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Springe nach:
 
  Bookmark & Share  
 
 
 
  Tags  
 
Keine Tags gefunden
 
 
 



pda-dev.de

Quicklinks: Foren-Übersicht | Developer-News | Suche | Impressum

© just-works! Software

Zum Anfang der Seite

Snitz Forums 2000