User Passwort
 Passwort speichern Passwort vergessen?
 
 
 
 Alle Foren
 PDA-Dev :: Windows Mobile :: eMbedded
 C++
 eindeutige Geräte ID vom PPC
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

ODIM

PDA-Interessierter


4 Beiträge

Erstellt am: 25.06.2013 :  14:57:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

Zum Thema:

ich bin auf der Suche nach einer Funktion die mir eine eindeutige GeräteID liefert, welche IMMER gleich ist, auch nach Neustart des Gerätes.

Gerät:

Motorola PPC MC3100 oder MC3190 (Win CE 6.0)

Ich habe das Gerät via USB Kabel am lokalen PC angeschlossen.
Nun möchte ich mit einer in JAVA geschriebenen Desktop PC Anwendung (Win32) (mit welcher ich Scannerkonfigurationen erstelle) das mobile Gerät via RAPI (RAPIWrapper.dll) ansprechen und es nach seinem Device Namen und nach einer eindeutigen Geräte ID fragen.

Den Geräte Namen erfrage ich via JNI Aufruf über die RapiWrapper.dll wie folgt:
CeRegOpenKeyEx(...) und CeRegQueryValueEx(...) -> funktioniert bestens.

Nach der Geräte ID frage ich via JNI Aufruf über die RapiWrapper.dll wie folgt:
DEVICEID deviceID = ::CeGetDeviceId();
Quelle: ceutil.lib

Problem:

Wenn ich nun das Gerät Kaltstarte (Coldboot -> 1 + 9 + Austaste) (also in Werkszustand)
und danach das Gerät erneut über meine Destop PC Anwendung nach der DeviceID frage wie zuvor, bekomme ich eine andere DeviceID !

Ich brauche aber einen eindeutigen Schlüssel der mir auch nach einen Kaltstart so vom Gerät zurückgeliefert wird, der sich als NIEMALS ändert.

Hat jemand eine Idee ???
Bin für jede Hilf Dankbar.

Gruß ODIM
   
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Springe nach:
 
  Bookmark & Share  
 
 
 
  Tags  
 
Keine Tags gefunden
 
 
 



pda-dev.de

Quicklinks: Foren-Übersicht | Developer-News | Suche | Impressum

© just-works! Software

Zum Anfang der Seite

Snitz Forums 2000